Sascha Kemner ist neuer Schützenkönig

Mit dem 314. Schuss war es soweit und um 13:57 Uhr stand der neue Schützenkönig fest: Sascha Kemner regiert die Füchtorfer Schützen zusammen mit seiner Königin Nina. Nach einem tollen Festwochenende war das Königschiessen wieder einmal das Highlight des Schützenfestes. Bereits am Sonntag Nachmittag konnte Ole Ringemann sich beim Kinderkönigschiessen durchsetzen und nahm sich Mia Möllenstroth zur Königin.

Der abendliche Festball war ein gebührender Abschluss für das diesjährige Schützenfest.

Schützenfest in Füchtorf

Vom 25.-27. Mai lädt der Bürgerschützenverein Füchtorf zum diesjährigen Schützenfest ein. Los geht es mit Festgottestdienst am Samstag um 17 Uhr, anschließendem Zapfenstreich im Dorf und dem Marsch zum Schützenplatz. Den Festball zu Ehren des Königspaares Anja und Markus Greiwe begleitet die Band Törn On.

Am Sonntag geht es weiter mit einem Platzkonzert auf dem Tie um 13:30 Uhr. Nach dem Festumzug steht der Sonntag vor allem auch im Zeichen der jungen Besucher mit der Kinderbelustigung sowie dem Kinderkönigsschießen. Nach der Krönung um 18:30 Uhr begehen alle Schützen dann noch einen Dämmerschoppen.

Traditionell beginnt der Montag mit dem Antreten aller Formationen auf dem Tie um 9 Uhr. ab 11 Uhr beginnt dann das Ringen um die Königswürde auf dem Schützenplatz. Nach der Krönung um 19 Uhr beginnt dann der Königsball im Festzelt.

Weitere Details zum Programm und natürlich auch die Möglichkeit, rechtzeitig vor dem Fest in den Schützenverein einzutreten, gibt es bei der Generalversammlung in der Schützenhalle am 10. Mai um 19:30 Uhr. Letztmalig wird Wilfried Holtkämper die Versammlung eröffnen, bevor er sich nach vielen Jahren aus dem Präsidentenamt verabschiedet.

Erste Füchtorfer Frühlingsnacht

Mit der Füchtorfer Frühlingnacht machen wir in diesem Jahr erstmalig bereits am Samstag einen Auftakt und stimmen uns auf den Füchtorfer Spargelfrühling ein. Dazu erwartet Euch mitten auf dem Tie eine kleine Zeltstadt mit Essen und Getränken, die zum Verweilen einlädt.

Bereits am Nachmittag stellen Feuerwehr und Heimatverein der Vereinsbaum auf. Ab 17 Uhr begrüße wir Euch dann herzlich im Dorfmittelpunkt. Für musikalische Unterhaltung sorgt die 9-köpfige Gruppe „Home Brass“. Von Funk über Jazz bis Pop bietet die Band ein abwechslungsreiches Programm mit einem interessanten Instrumenten-Set. Ab ca. 20 Uhr übernimmt dann DJ J.F. Ton&Licht das musikalische Ruder.

Seid dabei und genießt mit uns einen tollen Frühlingsabend mitten im Spargeldorf.

Füchtorfer Spargelfrühling am 21. April

Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für den diesjährigen Füchtorfer Spargelfrühling am 21. April, wenn Spargelkönigin Denis Freiwald offiziell die Spargelsaison eröffnet. Über 70 Aussteller und Attraktionen der Vereine sorgen dafür, dass sich der Besuch im Spargeldorf wie immer lohnt. Los geht es ab 11 Uhr und es gibt viele Gründe, sich für den Tag nichts weiteres vorzunehmen, um ihn auf dem Spargelfrühling zu genießen.

Was wird wo angeboten? Das findet Ihr in der Übersicht des Veranstaltungsgeländes. Wann passiert was? Das findet Ihr im Programm.

Der Ausflug ins Spargeldorf lohnt sich – wir freuen uns auf Euch

Osterfeuer der Landjugend

Am Ostersonntag lädt die Landjugend traditionell alle Füchtorfer zum Osterfeuer ein. Gegen 19 Uhr wird das große Feuer vom Licht der Osterkerze entzündet. In direkter Nähe zur Reithalle an der Gröblinger Straße werden zahlreiche Besucher erwartet, für Essen und Getränke ist gesorgt. Die Kinder können Stockbrot machen.

Himmel, ik dank di!

Mit einem Lustspiel in 3 Akten begrüßt die Laienspielschar Füchtorf aller Freunde des Plattdeuschen Theaters in der Grundschule Füchtorf. Los geht die diesjährige Spielzeit am 02. März, die einzelnen Spieltermine findet ihr bei den Veranstaltungen. Kartenvorverkauf ist am 18. Februar um 10:30 Uhr bei Artkamp Möllers, ab dem 19. Februar gibt es die Karten dann im Modehaus Hiltermann-Obst.

Robert I. regiert die Füchtorfer Narren

Als „der Zahlenakrobat aus dem Elferrat“ betrat Robert Budde am Samstag Abend zusammen mit seiner Prinzessin Andrea den Saal in der Karnevalshochburg Artkamp-Möllers und wurde nach einem tollen Showprogramm rauschend empfangen. Wir wünschen dem Prinzenpaar eine tolle Session. Mehr dazu findet ihr auf den Seiten des KFV.

Sassenberg gegen rechts

Am Mittwoch, 31. Januar 2024 um 17 Uhr, findet auf dem Mühlenplatz in Sassenberg eine Mahnwache unter dem Motto

„Für Zusammenhalt und Demokratie, gegen Rassismus und Ausgrenzung“

statt. Redner werden sein:  Wolfgang Lütke, Bürgermeister Josef Uphoff, Pfarrer Michael Prien.

Die Organisatoren hoffen auf eine rege Teilnahme, um gemeinsam ein starkes Zeichen für Toleranz, Vielfalt und Freiheit – Grundwerte, die uns alle verbinden zu setzen.



Fünfte Jahreszeit steht vor der Tür

Kurz aber intensiv – so ist die Karnevalszeit in Füchtorf. Mit der Prinzenproklamation am 27. Januar geht es los für alle Narren und natürlich auch den neuen Prinz Karneval, dessen Name bis dahin aber noch höchster Geheimhaltung unterliegt. Die Aktiven des KFV bereiten wieder ein grandioses Programm vor, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Egal, ob Pripro, Prinzenball oder Karneval für Alle. Für gute Stimmung ist gesorgt und es lohnt sich. Karten für die Samstagsabendveranstaltungen gibt es beim Kartenvorverkauf am 13. Januar. Wer dort kein Glück hat versucht es einfach an der Abendkasse beim Karneval für Alle am 31. Januar.